Mitgliederversammlung des Pressevereins

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Am Dienstag, 17. November, lädt der Presseverein Münster-Münsterland um 19.30 Uhr zur Mitgliederversammlung in den Paohlbürgerhof, Heumannsweg 127, in 48155 Münster ein. Dort haben wir die Möglichkeit, neben 180 – kostenlosen – Parkplätzen auch die großen Räumlichkeiten zu nutzen und damit alle Corona-Einschränkungen berücksichtigen zu können. Um aber auch allen Mitgliedern die Chance zu bieten, die Veranstaltung auf Abstand mitzuverfolgen, wird der Presseverein die Mitgliederversammlung erstmals auch parallel im Internet mit anbieten. Näheres wie etwa die Zugangsdaten etc. für die Internetteilnahme werden wir dann rechtzeitig per Mail bekanntgeben.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung, Wahl des Protokollführers
  2. Feststellung der Tagesordnung
  3. Berichte des Vorstands über seine Tätigkeit im Vereinsjahr 2019
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Wahlen
  7. Anträge
  8. Ehrung langjähriger Mitglieder
  9. Vorstellung Journalistenzentrum Herne
  10. Aktuelle Entwicklungen im DJV
  11. Verschiedenes

Ergänzende Anträge bitten wir fristgerecht beim Vorstand einzureichen.

Anfahrtsbeschreibung Paohlbürgerhof:

Sie befahren die "Wolbecker Straße" stadtauswärts und überqueren dabei den Dortmund-Ems-Kanal. Auf der rechten Seite sehen Sie den Fernsehturm. Einige Hundert Meter später zweigt rechts die Straße "Schmittingheide" ab. Biegen Sie in die "Schmittingheide" ein und fahren Sie weiter geradeaus. Nach etwa 500 Metern haben Sie den Paohlbürgerhof erreicht. Er liegt auf Ihrer rechten Seite.

 

Jetzt Beiträge einreichen: Bewerbungen für den Journalistenpreis Münsterland 2020 ab sofort möglich

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Sind gespannt auf die Einsendungen zum Journalistenpreis Münsterland 2020: (v.l.) Wolfram Linke (Vorsitzender des Pressevereins Münster-Münsterland), Klaus Ehling (Vorstand des Münsterland e.V.) und Markus Schabel (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Münsterland Ost). © Münsterland e.V./Arne PöhnertMÜNSTERLAND. Sie haben einen besonderen Beitrag zum Münsterland recherchiert, ein Thema aus der Region kreativ aufbereitet oder Menschen mit Bezug zum Münsterland auf spannende journalistische Weise begleitet? Dann zeigen Sie uns Ihren Beitrag aus Print, Radio, Fernsehen oder von digitalen Plattformen und bewerben sich jetzt für den elften Journalistenpreis Münsterland! Einsendungen sind ab sofort möglich. Der Münsterland e.V. und der Presseverein Münster-Münsterland honorieren zusammen mit der Sparkasse Münsterland Ost als Förderer mit dem Journalistenpreis Münsterland die besten Medienbeiträge aus der Region, über die Region und zu Menschen in der Region.

Weiterlesen...

 

Journalistentag verschoben

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der DJV NRW-Journalistentag an den Anfang des kommenden Jahres verschoben. Der DJV hat sich die Entscheidung wahrlich nicht leicht gemacht. Aber ein Treffen mehrerer hundert Menschen auf den Journalistentag kann so in diesem Jahr nicht mehr umgesetzt werden. Der Branchentreff findet nun statt am Samstag, 20. Februar 2021, von 11 bis 16.30 Uhr
in der Sparkassenakademie NRW in Dortmund.

Weiterlesen...

 

Verpflichtungserklärungen jetzt ausfüllen

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Am 22. August findet der – virtuelle – Gewerkschaftstag 2020 per Videokonferenz statt. Vorher müssen die Verpflichtungserklärungen der Mitglieder für den Bundesverbandstag und die Fachausschüsse abgegeben werden.

 

Weiterlesen...

 

Westfalen-Blatt Gruppe kündigt Tarifflucht an

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Wie wichtig und gefragt Journalismus gerade in Krisenzeiten ist, hat die Corona-Pandemie hinlänglich bewiesen. Als Schlag ins Gesicht müssen deshalb die Redakteurinnen und Redakteurinnen der Westfalen-Blatt-Gruppe, die sich mit voller Kraft dieser Herausforderung gestellt haben, die jüngste Ankündigung der Geschäftsleitung empfinden:  Am Ende des Jahres will die Gruppe aus dem Tarif aussteigen und begründet dies in einer Hausmitteilung mit „wirtschaftlichem Druck“ durch die Corona-Krise.

Weiterlesen...

 

Seite 1 von 15